Jump to content

Anton Röckenwagner

  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Anton Röckenwagner

  • Rang
    CEO

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo, wir haben jetzt einen Workaround gefunden, mit dem das Problem mit ein paar kleinen Einschränkungen umgangen werden kann. Wer kritische Probleme hat, wendet sich bitte an unseren Support für die Lösung. Build 20017 ist mittlerweile von ca. 80% der Anwender installiert. Bis Montag, spätestens Dienstag sollten es genügend Installationen sein, damit es wieder einwandfrei funktioniert, ohne das weitere Eingriffe vorgenommen werden müssen. Wer nicht so lange warten kann, wendet sich bitte an den Support. Eventuell funktioniert es auch schon am Wochenende. Viele Grüße und ein schöne
  2. Hallo, der Fehler sollte nicht mehr auftreten, wenn Build 20017 von einer größeren Anzahl an Anwendern installiert ist und auch dann wird es etwa 24 Stunden dauern, bis das Limit zurückgesetzt wird. Genau deshalb, weil das Ergebnis nicht sofort sichtbar ist, war es so aufwendig den Fehler zu finden und zu korrigieren. Build 20017 wurde heute als Release Version freigegeben. Anwendern, die noch nicht Build 20017 installiert haben, wird seit heute morgen in Byzo ein Hinweis angezeigt, dass ein kritischer Fehler vorhanden ist und deshalb ein Update installiert werden muss. Wir gehen desh
  3. Hallo, ja, das Problem liegt absolut auf unserer Seite. Durch einen Fehler in Byzo sind zu viele Calls abgesetzt worden und dabei das Limit von eBay überschritten. Das Limit ist nicht neu, nur wurde es bisher nicht überschritten. Der Bereich, in dem die Ursache des Fehlers liegt ist sehr komplex, da es sich dabei um die Wiederholungslogik bei fehlgeschlagenen Calls handelt. Einen anderen Eindruck wollten wir nie vermitteln. Wenn etwas in Verbindung mit diesem Fehler gravierenden Einfluss auf den Geschäftsbetrieb hat, dann bitte unbedingt unseren Support individuell kontaktieren und darau
  4. Hallo, erstmal entschuldigen wir uns für die Unannehmlichkeiten und dass wir das Problem nicht schneller lösen können. Die Lage hat sich etwas geändert: Im Moment liegt es nicht daran, dass noch zu viele ganz alte Byzo Versionen im Einsatz sind, sondern dass wir in der aktuellen Release Version das Problem nicht wie vermutet ganz lösen konnten. Wir haben testweise auch schon einen zweiten Entwicklerschlüssel erstellt, doch damit trat das Problem überraschenderweise auch auf. Wir arbeiten gerade mit Hochdruck an einer neuen Version, die das Problem endgültig lösen s
  5. Hallo Roland, da hast Du vollkommen Recht. Ich war bisher der Meinung, dass das bereits so an Dich kommuniziert wurde, doch hier scheint bei uns in der internen Kommunikation etwas schief gelaufen zu sein. Zu jedem Ticket gibt es auch einen Bewertungslink. Wenn die Antworten unbefriedigend sind, dann am besten das Ticket entsprechend bewerten. Dadurch wird es eskaliert und von einem anderen Mitarbeiter kontrolliert. Außerdem landet es auch bei mir zur Prüfung. Viele Grüße, Anton Röckenwagner
  6. Hallo Roland, entschuldige bitte die Umstände. Es tut mir sehr leid, dass Du diese Probleme hast. Aufgrund eines Fehlers in bestimmten älteren Byzo Versionen, hat Byzo zu viele eBay Calls abgesetzt, was dazu führte das eBay die Calls gegen Abend blockiert und erst am nächsten morgen wieder durchlässt. Der Fehler, dass zu viele Calls abgesetzt werden, ist schon seit längerem gefixt, doch leider setzen immer noch ein paar Kunden die betroffene Byzo Version ein und verursachen das Problem, was leider auch Auswirkungen auf alle anderen Anwender hat. Wir haben schon alle diese Anwender ang
  7. Hallo Roland, entschuldige bitte die Umstände. Es tut mir sehr leid, dass Du diese Probleme hast. Aufgrund eines Fehlers in bestimmten älteren Byzo Versionen, hat Byzo zu viele eBay Calls abgesetzt, was dazu führte das eBay die Calls gegen Abend blockiert und erst am nächsten morgen wieder durchlässt. Der Fehler, dass zu viele Calls abgesetzt werden, ist schon seit längerem gefixt, doch leider setzen immer noch ein paar Kunden die betroffene Byzo Version ein und verursachen das Problem, was leider auch Auswirkungen auf alle anderen Anwender hat. Wir haben schon alle diese Anwender ang
  8. Wenn viele neue, nicht zugewiesene Zahlungen vorhanden sind, hat das die selbe Ursache. Auch hier muss wie vorher beschrieben das Datum zurückgesetzt werden. Danach werden die Zahlungen wieder zugewiesen.
  9. Damit die eBay Verkäufe von gestern importiert werden, muss in den Einstellungen das Datum für den Abruf der eBay Transaktionen zurückgsetzt werden. Einstellungen - Sonstiges - Zurücksetzen - Transaktionen - 22.08.15:00 (Ganz unten in den Einstellungen) Damit die Verkäufe möglichst schnell importiert werden, solle einmal "Sychronisieren - eBay Verkäufe aktualisieren" ausgeführt werden. Nach 5-15 Minuten sollten alle Aufträge vollständig sein.
  10. Neue eBay Verkäufe werden wieder einwandfrei importiert. Einige Kunden haben uns berichtet, dass die Verkäufe von gestern nicht importiert wurden. Wir prüfen das gerade mit Hochdruck.
×
×
  • Neu erstellen...